Ganz ehrlich: ich hab’s nicht so mit aufwändigem Kochen. Und hier meine liebsten Rezepte ohne Kohlenhydrate zu posten, davor habe ich mich deshalb immer etwas gedrückt und lieber ein paar Low Carb Kochbücher empfohlen. Doch sind die darin enthaltenden Eiweiß Rezepte nicht immer ohne Kohlenhydrate, und teilweise doch recht aufwändig.

+

Kalorienbedarf ermitteln: viele Kalorienbedarfsrechner, aber so richtig gute sind eher selten. Sicherlich, online seinen individuellen Kalorienbedarf berechnen zu wollen, dies kann keine exakte Wissenschaft sein. Einfach deshalb, weil viele Faktoren in Ihren persönlichen Energieumsatz mit reinspielen.

+

Alle Diäten und Ernährungskonzepte basieren alle auf einer Grundlage: Sie funktionieren, wird eine negative Energiebilanz erreicht. Wer weniger Kalorien isst (oder trinkt) als er verbraucht nimmt ab. Wenn es also so einfach ist, warum dann überhaupt noch mehr Worte über Diäten verlieren?

+

abe ich zu viel ungesundes Körperfett? Subjektiv lässt sich dies mit einem Blick in den Spiegel bestimmen. Doch wer objektive Werte haben möchte sollte seinen Körperfettanteil messen. Insbesondere um den Erfolg einer Diät mit harten Fakten zu belegen empfiehlt es sich den Fettanteil im Körper zu bestimmen – anstelle des Körpergewichts.

+