Wer mit seinen Knieproblemen zum Orthopäden geht und es noch nicht so schlimm ist, dass dieser gleich eine Operation nahe legt wird höchstwahrscheinlich folgende Handlungsempfehlung erhalten: Künftig die kaputten Knie schonen, außerdem tägliche Knieschule machen, also mit einem gezieltem Knietraining die derzeit zu gering ausgeprägte Muskulatur rund ums Knie aufbauen, damit dieses mehr an Stabilität gewinnt.

+

Ein Besuch beim Orthopäden vor etwa drei Monaten ergab die unerfreuliche Diagnose „Patelladysplasie und femuropatellares Schmerzsyndrom“ im rechten Knie. Soll heißen, ich habe eine von Geburt an verformte Kniescheibe. Also eigentlich zwei, nur sind Symptome im rechten Knie aufgetreten. Nun gut, weiß ich also warum mein Knie seit einer Woche bei jeder Bewegung knirscht wie Sand im Getriebe. Und was jetzt?

+